25.09.2017

Gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig richteten wir das Internationale Sommercamp „Europa: gestern – heute – morgen“ aus. Junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren aus 7 verschiedenen Ländern Europas nahmen teil: Frankreich, Großbritannien, Polen, Russland, Ukraine, Schweden und Italien. Gemeinsam gingen sie der Frage nach, wie Europa gestern war, wie es heute aussieht, was uns morgen erwarten kann und wie wir aktiv die Zukunft gestalten und Perspektiven entwickeln können. 

Fotos: Armin H. Kühne / Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V.